Menu ShopZWISCHENZEITJetzt online bestellen

Charity

Eine Frage von Respekt Donnerstag, 07. April 2016

Ich bin ein Geschwindigkeits-Junkee. Definitiv. Deshalb imponieren mir auch Geparden, die schnellsten Landtiere der Welt. Durch die Zerstörung ihres natürlichen Lebensraumes durch menschliche Bebauung, Rodung, Wilderei und Jagd ist der Erhalt deren Lebensraumes in Afrika stark bedroht. Dagegen will ich ein Zeichen setzen und mich einsetzen: Als Botschafterin des Cheetah Conservation Fund (CCF).

Aus diesem Grund besuche ich regelmäßig die aufwändigen Schulungsprogramme, Auswilderungsprojekte und versuche weltweit durch Kampagnen, Anzeigen, Videodrehs oder als Designerin auf diese unmittelbar vor dem Aussterben bedrohten Tierart aufmerksam zu machen. Und natürlich, so viele Menschen wie möglich von der Sache zu begeistern.

Es war mir eine besondere Freude, den extra für Olympia designten Gepardenhelm dem Cheetah Conservation Fund (CCF) zu übergeben. Seitdem ist mein Goldhelm aus 2014 im neuen Besucherzentrum des CCF in Namibia ausgestellt.

www.cheetah.org

Annas Olympiahelm für die Geparden des CCF

„Ich möchte, dass auch meine Kinder noch die schnellsten Tiere der Welt, in der freien Natur beobachten können.“

Anna Fenninger